Jun 09


Das Packet ist inzwischen angekommen und wir wollen weiter. Nach neun abwechslungsreichen Tagen in Siracusa lichten wir am 09.06.09 den Anker und segeln mit leichten Winden nach Marzamemi. In einer kleinen Marina (30€) legen wir an und erkunden das hübsche kleine Dörfchen mit unseren Fahrrädern. In Marzamemi gab es früher einige Thunfischfabriken. Die alten Fabrikgebäude wurden in rustikale Verkaufslokale umfunktioniert mit einheimischen Produkten aus Thun-, Schwertfisch, Tomaten und Kräutern. Alles ist hübsch ausgestellt und wir können verschiedene Produkte testen. Mmhh lecker! Wir können nicht wiederstehen und kaufen ein kleines Stück geräuchten Spada (Schwertfisch). Auch sonst ist das Dörfchen mit den alten Steinhäusern und dem idyllischen Dorfplatz einfach und schlicht saniert, was ein wunderschönes Ambiente entstehen lässt.
marzamemi-1.jpg             marzamemi-3.jpg             marzamemi-2.jpg
Richtung Süden geht es weiter nach Porto Palo wo wir für eine kurze Nacht im Hafen ankern. Morgens um 3.40 Uhr gehen wir Anker auf, verabschieden uns von Italien und los geht’s nach Malta.


Der Beitrag wurde unter der Kategorie Logbuch abgelegt. Du kannst die Kommentare zu diesen Eintrag durch den RSS 2.0 Feed verfolgen. du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentar schreiben

*

Work on Wordpress
http://essaycustom.org/about.php